Europaen-Tour 2014 - La Reserva de Sotogrande

Die Europaen Tour kehrt in den Süden Spaniens zurück! 
Mit dem >1.Offenen NH Collection Open<, das vom 3. bis 6. April am "La Reserva de Sotogrande Club de Golf" www.sotogrande.com zur Austragung kommt, wird der Tourkalender der europäischen Golfprofis um eine Facette reicher. 

Insgesamt werden 144 Profi-Golfer  (je 68 Spielern der ersten und zweiten Liga) der Challenge-, sowie der Europaen-Tour, an den Start gehen - dazu kommen weitere  acht Spieler, die  mit einer Wildcard* (Wild Card - ermöglicht einem Sportler eine Turnier-Teilnahme, auch wenn er die Qualifizierungsregeln nicht erfüllt) ausgestattet auch am Turnier teilnehmen. Gemeinsam  kämpfen sie um ein Preisgeld von 600.000 Euro, welches sowohl  für die Race to Dubai -, wie auch für die Challenge-Tour -Rangliste angerechnet wird. Gleichzeitig gilt diese aber auch als Qualifikation für den Ryder Cup.
Eine wohl einzigartige Gelegenheit für alle Golfbegeisterten,  bekannte Golfprofis einmal live in Aktion zu erleben!  

La Reserva de Sotogrande


Der vom bekannten Golfplatzarchitekten Cabell B. Robinson  grosszügig und perfekt in die umliegende Landschaft integrierte 18-loch Platz mit einer Gesamtlänge von  etwa 6,700 m (Par72) wurde  im Jahr 2004 eröffnet Es ist ein ausgesprochen selektiver Platz mit etlichen Wasserhindernissen und vielen Bunkern die meist dort platziert sind, wo der Ball der Longhitter nach dem Abschlag meist landet. Die Greens sind gross, oft stark onduliert und verlangen auch von Profis volle Konzentration.  Spannung ist daher garantiert vorprogrammiert! 

La Reserva de Sotogrande http://youtu.be/ddBNImr7ZN4 liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum weltberühmten Valderama Golf Club - dort fand bereits 1997 der erste Ryder Cup ausserhalb der Britischen Ìnseln statt. Das Turnier zwischen Amerika und Europa endete mit einem denkwürdigen Sieg der europäíschen Mannschaft unter Führung des legendären, leider zu früh verstorbenen Seve Ballesteros. 

Eine Erfolgsgeschichte

Doch der Golf Club Valderama, hatte seinen Ruf als Golf "Hot Spot" auch anderen Turnieren, die auf diesem Platz ausgetragen wurden zu verdanken: In den Jahren 1999 und 2000 wurde das WGC-American Express Turnier, mit Siegen von "Tiger" Woods und Mike Weir, in Valderama ausgetragen.
In den Jahren 1988 - 1996 / 2002 bis 2010 war es  das Abschlussturnier der Europaen Tour - die "Volvo Masters", die jeden Herbst mit einer Starbesetzung Station an Andalusiens Golf-Küste machte. Grosse Namen der Golfgeschichte haben sich in der Liste der Sieger verewigt: Beispielsweise Nic Faldo 1988; Colin Montgomerie  siegte 1993 - Bernhard Langer war es 1994 und im Jahr 2002 standen dann beide  gemeinsam am Siegespodest in Valderama. 

Die beiden letzten Turniere der Europaen-Tour  (ausgetragen als "Andalusien Open")  endeten in Jahr 2010 mit einem Sieg des Schotten Graeme McDowell. 2011 konnte Sergio Garcia, nach einem packenden Duell mit seinem spanischen Landsmann Miguel Angel Jimenez, den Sieger-Scheck mit nach Hause nehmen.

Europaen-Tour 2014  - Zwischenstopp an der Costa del Golf


Offenbar haben die Verantwortlichen der Europaen-Tour http://de.europeantour.com/europeantour erkannt, dass der Süden Spaniens wohl eine der besten Golf-Destinationen Kontinentaleuropas ist. Die Wahl von "La Reserva de Sotogrande Golf als neuen  Austragungsort eines Turnieres der Europaen Tour steigert einerseits das Ansehen der Golfregion Andalusien - andererseits zieht es viele Golfbegeisterte Zuschauer an, die sich diesen einmaligen 'Event nicht entgehen lassen wollen.

Sollten daher auch Sie  gerade  in dieser Zeit (3.-6.April 2014)  Ihren Golfurlaub an Spanies Golfküste planen oder diese Golfregion zum "Angolfen" ausgewählt haben  - dann dürfen Sie den Besuch dieses interessanten Turnieres der Europaen Tour auf gar keinen Fall versäumen!